Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Sommerzeit ist Kirschenzeit! 🍒 Kirschen essen an der frischen Luft bei Sonnenschein, was gibt es schöneres 😊  Noch im Mai verzaubert uns der Anblick der blühenden Kirschbäume und jetzt Ende Juni bis August ist Erntezeit der Kirschen und es gibt die saftige Vitaminbomben überall auf den Märkten zu kaufen. Ware Schlankmacher: in 100g Sauerkirschen stecken gerade mal 22 kcal und in Süßkirschen 52 kcal drin. Ihre Ballastsoffe (Pektine) machen satt und fördern die Verdauung. Unter der zarten Haut ist viel Gesundes wie Vitamin B, Folsäure, Eisen und Magnesium.

Sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamin C sind Fitmacher, die das Immunsystem stärken und Calcium ist gut für Knochen, Muskeln und Nerven.

Kalium ist wichtig für die Funktion des Herzmuskels und Anthocyane wirken gefäßschonend.

Die Farbstoffe sind wahre Schmerzstiller und wirken entzündungshemmend, senkt den Harnstoffgehalt im Blut, her´lfen bei Gicht und Rheuma.

Aber das Hauptgeheimnis der Kirschen ist ihr roter Farbstoff (Anthocyane). Síe fangen freie Radikale, machen eine schöne Haut und beugen Krebs vor.

Ein Aberglaube sagt, dass man Kirschen und Wasser nie zusammen verzehren soll, da es Bauchschmerzen verursacht, dass ist aber mittlerweile widerlegt. Die Bauchweh bekommt ihr höchstens, weil ihr zu viel von der Süßen Frucht gegessen habt 😏 da sie aber so gesund sind, nehmen wir das doch gern in kauf 😉

Also ran an die roten Fit- und Schlankmacher!

Advertisements