Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

…aus Vollkorn. Dieses Wochenende gab es schon ein gesundes Vollkornbrot aus Dinkel und passend zur Weihnachtszeit, bekommt Ihr heute ein Rezept für Naschwerk aus Vollkorndinkel, ohne Zucker und weniger Fett. Klar, zur Weihnachtszeit darf man auch mal sündigen, doch sollte man wenigstens darauf achten, dass nicht all zu viel Zucker und Fett drin ist. Es gibt auch einige, die besonders darauf achten müssen. Die Plätzchen schmecken total lecker, mit einem leichten Joghurt Geschmack .. Yum Yum 😋

Zutaten für ca. 50 Plätzchen

  • 250 g weiche Joghurtbutter
  • 3 Eigelb
  • 280g Vollkorn Dinkelmehl
  • 2-3 EL Agavendicksaft (wer es süßer mag, nimmt etwas mehr)
  • eine Prise Salz

Gebt in eine Schüssel alle Zutaten und zerdrückt sie mit einer Gabel, bis ein homogener Teig entstanden ist, dann gut mit der Hand kneten. Der Teig muss jetzt für 1 Stunde in den Kühlschrank stehen. Nach der Stunde könnt Ihr ihn dünn ausrollen und ausstechen.

Passt auf, dass immer ausreichend Mehl auf der Arbeitsfläche und am Nudelholz ist.

Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Plätzchen bei 170 Grad und ca. 10-15 Minuten ausbacken.

Nach belieben, könnt Ihr die fertigen und abgekühlten Plätzchen verzieren.

Lasst es Euch schmecken!

Advertisements