Fasten fürs Hirn…

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

 …so Mark Mattson, Professor der Neurowissenschaften – schützt die Nervenzellen und stärkt sogar die Nervenverbindungen im Gehirn. Auf diese Weise, bewahrt das Fasten das Gehirn vor neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson. Gleichzeitig verbessert das regelmässige Fasten das Gedächtnis und auch die Stimmung. Weiterlesen

Advertisements

Zurück zur Schnitte…

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

…mit Brot 😄
In meinen Trainings höre ich immer öfters, dass die meisten zum Mittagessen in die Kantine gehen, im Supermarkt Fastfood oder beim Bäcker ein belegtes Brötchen kaufen. Das liefert aber viel zu wenig Energie für den restlichen Tag, dafür ne Menge ungesunder und müde machender Kohlenhydrate. Wieso macht sich keiner mehr ein Brot? Dauert das zu lange? Was nehmt ihr eigentlich mit? Mir gab das den Anlass mal was zu kreieren.
Weiterlesen

Inka(s) süßer Liebling

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Quinoa ist vielleicht eine der besten pflanzlichen Eiweissquellen auf der Welt und was Quinoa noch so einzigartig macht – ist, dass die kleinen Körnchen alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten, was für ein pflanzliches Lebensmittel äusserst ungewöhnlich ist. Der Mineralienreichtum von Quinoa schlägt den unserer üblichen Getreidearten um Längen. Ausserdem ist das leckere Inka-Korn glutenfrei und kann daher sowohl bei Getreideunverträglichkeiten als auch bei Problemen mit Candida-Infektionen problemlos gegessen werden.

Weiterlesen

Gesund, kalorien- und fettarm

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ob klein oder groß – in Champignons stecken jede Menge Mineralstoffe, Vitamin B und Eiweiß. Weiterlesen

Eigentlich…

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

…müsste doch jeder Tag „Tag der gesunden Ernährung“ sein, oder?! Doch sind wir mal ehrlich: Immer klappt es nicht mit unseren guten Vorsätzen, sich ausschließlich gesund zu ernähren. Gerade deshalb finde ich, ist dieser Impulstag besonders wichtig, sich seiner Ernährung wieder bewusst zu werden. Ich bin der Überzeugung, dass ein geschmackvoller Zugang zum Essen, fast von selbst zu einer gesunden Ernährung und damit zu einer nachhaltiger Gesundheit führt. Eine leckere und gesunde Ernährung bedeutet mir sehr viel und ich würde mir wünschen, dass es noch mehr Menschen bewusster wird, wie wichtig für den Körper frische Nahrungs-/Lebensmittel sind. Denn sie liefern uns die Vitamine und Nährstoffe, die wir zum Leben brauchen. Die Auswahl ist so groß und uns stehen unendlich viele Möglichkeiten, vor allem regional und saisonal, zur Verfügung, wir sollten sie nutzen! Und vor allem wünsche ich mir von der Politik und der Industrie, dass sie endlich ehrlich mit uns umgehen und jeden die Chance hat, gesunder von ungesunder Nahrung zu unterscheiden!

Wie gesund schätzt ihr eure Ernährung ein?

Ich finde eine gesunde Ernährung ist die beste Investition in sich selbst, denn unsere „Gesundheit ist das höchste Gut“!

Weiterlesen

Schnelle gesunde Küche

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Zuckerschoten, auch Kaiserschoten genannt, sind die Frühform der Erbsen. Sie sind frisch, knackig, süß, können mit Hülle und roh gegessen werden, da sie kein Phasin enthalten. Zuckerschote enthalten besonders viel Eiweiß und sind somit eine wertvolle Proteinquelle, z.B. für Veganer. Dazu sind sie reich an Kalium, Phosphor und eine wichtige Quelle für Vitamin C und B. Außerdem haben sie kaum Fett, dafür viele gute Kohlenhydrate und Ballaststoffe, die schnell gesund satt machen.

Weiterlesen

Hildegard-Fasten

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die heilige Hildegard war der Meinung, dass jedes Übel an der Wurzel gepackt werden muss. Sie beschreibt 35 krankmachende Konfliktpotentiale. Jeder dieser Laster oder Belastung können mit den dazugehörenden Kräften oder Tugenden ausgeglichen werden. Das einzige Mittel, all diese Laster auszuräumen ist das Fasten. Deshalb beginnt jede Hildegard-Kur mit einer Fastentherapie. Bei Hildegard gibt es drei Schwierigkeitsgrade:

  • Strenges Hildegard-Fasten – acht bis zehn Tage nichts essen, nur trinken nach Hildegard Subtilitätsprinzip
  • Dinkel-Reduktionskoste – in zweitägigem Wechsel normale Hildegard-Diät und Dinkelbrot mit Fencheltee
  • Leichte Fastenform –  Dinkel, Obst, Gemüse

Das Fasten nach Hildegard eignet sich für einen Fastenzeit von 8-10 Tagen. Diese Fastenmethode ist gut zu Hause und im Alltag umsetzbar und liefert zudem komplexe Kohlenhydrate.

Fasten nach Hildegard von Bingen setzt sich aus Entlastungs-, Fastentage und einer Aufbaukur zusammen. Wie genau ein Ablauf aussieht, stelle ich dir gern persönlich vor.

Wollt ihr mehr zum Thema Fasten erfahren, sendet mir eine Mail: ivisdresden@gmai.com

6 Gründe…

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

…warum es immer noch nicht mit deinen Vorsätzen „mehr Sport“ geklappt hat.

Du kennst es: am Anfang des Jahres funktioniert der gute Vorsatz „ich mache dieses Jahr mehr Sport“ perfekt. Man geht noch regelmäßig ins Fitnessstudio, Laufen oder Schwimmen. Doch lässt das bei sehr vielen, von Woche zu Woche nach. Warum ist das so?

Weiterlesen